Figur-Tuning, Lektion 1: Dekolleté – einfach Wonderbra!

Ganz wichtig für eine überzeugende Damenimitatorin ist das Rumschrauben an der meist doch eher männlichen Figur.
Mädels, die “Echten” haben nunmal eine Taille, mehr Po, Hüften usw.
Das häuftigst beachtete ist jedoch neben dem Blick in die Augen *klimper*: das Dekolleté.
Viele sind verwirrt, wenn sie in meinen Ausschnitt starren und dort sehen… was sie nicht erwartet hatten: eine pralle, runde Wölbung.
Schon bevor ich das erste mal in Form von Janka aus dem Haus gegangen bin, hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich den Brustansatz überzeugend hinbekomme.
Die anfänglichen Versuche mit mehreren BHs übereinander und festen “Brüsten” zum Ausstopfen waren nur kläglich erfolgreich.

Schließlich fand ich beim vielen Rumsuchen auf verschiedenen Crossdresser- und Transgenderseiten den Online-Shop von Classic Curves International und dort den Diva Cleavage Enhancer.
Dabei handelt es sich um eine Art BH, den man jedoch vorne schließt und der anstelle von Körbchen flach auf der Haut sitzende Schaumstoffteilchen in Brusthöhe eingenäht hat, die die Funktion haben, die Haut so gut wie möglich in der Mitte zusammenzupressen.
Darüber zieht man jeden beliebigen BH mitsamt der gewünschten Brustprothesen und der Effekt ist recht überzeugend.
Für 52 Dollar plus Versand aus den USA ist der “Diva” leider nicht günstig, inklusive vermutlich anfallender Zollgebühren kann man ihn bereits in die Kategorie Luxusgüter einstufen.

Nachdem ich meinen “Diva” jahrelang erfolgreich getragen hatte und mittlerweile sämtliche Nähte und Stäbchen an dem Teil ausgeleiert und gerissen waren, erzählte mir Sheila von einer Neuheit.
Melly Wonder hatte in jahrelangen Selbstversuchen quasi eine Weiterentwicklung des “Diva” erfunden:
Der Transwonder ist “Diva” und Epithesen-BH in einem, zudem glänzt er noch mit kleinen Rafinessen, damit auch alles “in Form” bleibt.


Schon nach einer kurzen “Anprobe” in einer Restaurant-Herrentoilette war Sheila von Funktionsweise und Optik extrem beeindruckt und der Transwonder bestellt.
Logischerweise war mein letztjähriges Geburtstagsgeschenk ebenfalls dieser Wunder-BH und in der Zwischenzeit konnte Melly sogar Promi-Transe Olivia Jones als Werbeträgerin dafür gewinnen.
Allen, die nun neugierig geworden sind, möchte ich empfehlen, bald zuzuschlagen, denn pünktlich für die Vorweihnachtszeit bietet Melly den Wonderbra für 99,- statt 189 Euro an.
Und allen “echten” Mädels, die mir immer neidisch in den Ausschnitt schielen, sei gesagt:
Den Transwonder gibt es seit einiger Zeit auch für Frauen, die einfach mal 1-2 oder 3 Körbchengrößen zulegen wollen.

Hier noch eine Anleitung von Mellys Seite, wie frau den Transwonder richtig anlegt:

YouTube Preview Image
Diese Seite wurde bei GOOGLE gefunden mit: , &esrc=s, transwonder, cRossdresser, crossdresser dekoltee, crossdresser busen, transwonder selber machen, crossdresser brüste, crossdresser bh, crossdresser mit busen, olivia jones brüste Trick, crossdresser shop, melly wonder, &source=imgres, sich zur frau schminken crossdresser, www.beauty-junkie.de, Brüste für Crossdresser, dekollete crossdresser, crossdresser dekollete, Crossdresser Silikonbusen

Trackbacks for this post

  1. Figur-Tuning, Lektion 2: So klappt’s mit der Taille wie am Schnürchen | Beautyfetish

Leave a Reply