Servus, gruezi und hallo!

Und damit willkommen in Jankas kleiner Welt, in der noch alles im Kroft ist, in der ihre eigenen Brüste sie wie Planeten umkreisen und niemand sie so uneingeschränkt liebt und bewundert wie sie sich selbst. Janka Kroft, diese bezaubernde Mediengöttin, die sich mit frankenstein’scher Schöpfungskraft aus einem Klumpen Silikon selbst erschuf, im Dekolleté ihr Potential entdeckte und sich dann der Welt schenkte. Janka Kroft ist Deutschlands gemeinste “Metablondine”, eine Blondine, von der man ahnt, daß sie nicht dumm ist, aber auch eine, bei der man sich fragt: Kann man das Leben nicht als etwas anderes als Make Up, Haare oder Partys verstehen? Kann sie, hat sie, tut sie – aber warum sollte sie deshalb aufhören zu stöckeln?

So weit mein Pressetext. :)
Ihr fragt euch jetzt sicher, ob dies nun ein weiterer Blog über Travestie und das Berliner Nachtleben wird – aber keine Angst.
Das erledigen meine Freundinnen so umfangreich, dass ich beschlossen habe, mich auf das zu konzentrieren, was ich kann und was mich am meisten interessiert:
Beauty!
Dazu zähle ich Make Up, Pflegeprodukte, Haare, Kleidung und da ich ständig neue Produkte kaufe, werde ich in Zukunft auch des öfteren darüber berichten.
Ihr könnt gespannt sein…

Diese Seite wurde bei GOOGLE gefunden mit: , Janka Kroft, &esrc=s, JankaKroft, travestis con minifaldas, janka kroft brust, janka kroft images

2 Replies to Servus, gruezi und hallo!

  1. Andrea Horst sagt:

    Das ist ne tolle Verbraucherberatung. Richtig am Modell! Ist dann auch glaubwürdiger. Mach weiter so, meine Schöne!!

  2. ClaudinePauline sagt:

    Herzlichen Dank für den Beitrag über Wimpern. Ich habe mich darüber wirklich sehr gefreut.
    Ich versuche es mal auszuprobieren.

Leave a Reply