All posts tagged lipgloss

Jankas Lippenbekenntnisse

IMG_3098

Fast jede Frau wünscht sich doch vollere Lippen und es gibt mittlerweile eine ganze Menge Methoden, diesen Traum wahr werden zu lassen.

Die einfachste und bekannteste Methode ist der Lipgloss.
Einzeln, über dem Lippentift oder nur in der Lippenmitte aufgetragen, polstert er optisch durch Glanz und teilweise kleine Glitterpartikel Lippenfältchen auf.
Vor Jahren kamen die Lip Plumper, angeführt von Duwops Lip Venom, auf den Markt.
Es handelt sich dabei um Glosse, die durch Zugabe von Zimt, Chilli oder Pfefferminz die Durchblutung anregen und das in den Plumpern enthaltene Mikrocollagen durchfeuchtet die Haut so stark, dass eine sichtbar Aufpolsterung der Lippen für ein paar Stunden der Fall sein soll.
Zum Testen habe ich die 3 Produkte Essence Volume Up!,  Maybelline Watershine Volume XL Nr. 135 Fuchsia Up und Plushglass Fullfilled von M-A-C. Read more…

Rote Lippen soll man…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

küssen pflegen!

Nachdem mir die liebe Silke zum ersten mal die Lippen aufgespritzt hatte, wies sie mich darauf hin, ich solle sie weiterhin mit Lippenpflege einreiben.

Bis dahin war ich der Meinung, ich pflege meine Haut mit Tagescreme, Augencreme und Bodylotion genug, zur Lippenpflege verwendete ich allerhöchstens mal meine Augencreme.

Das ganze ist jetzt gute 3 Monate her und in der Zwischenzeit habe ich 5 Produkte zum Einweichen der Sprechlappen angehäuft:

Zuerst kaufte ich auf Empfehlung eines Arbeitskollegen die Lippenpflege von Carmex.

Dana brachte mir den Lippenbalsam in gleich 3 Ausführungen mit:

It started with a kiss, ein getönter Lippenbalsam mit einem Hauch roter Farbe, den leicht bräunlichen  Double Choc und kürzlich den pinkigen Snow Fairy.

Im Urlaub erstand ich dann noch die Lip Butter Guava von Korres.

Macht also 5 Produkte, die unter Jankas Testlupe genommen werden.

Die Lush-Balsame beinhalten als pflegende Hauptbestandteile Kokosöl und Sheabutter, um aufgesprungene Lippen zu heilen. Read more…

Märchen aus 1001 Laque

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es trug sich einmal zu, dass eine Shai Latte und eine Janköse zusammen in Urlaub fuhren.Die Märcheninsel gab shopping-technisch für beide nicht viel her, so fanden sich auch keine Mitbringsel mehr.Beim Umstieg auf den fliegenden Teppich in Mailand schlug also Janköse der Shai Latte vor, ihrer Liebsten wenigstens etwas aus dem Duty Free mitzubringen und nach längerer Suche, entdeckte ihre noch längere Spürnase in der Chanel-Ecke ein interessantes Flakon.

Die darin enthaltene Substanz glich in der Konsistenz etwas, das der Janköse bisher nur als Lipgloss bekannt war.Jedoch war dieses Produkt so stark und deckend pigmentiert wie ein Lippenstift.Der Name Rouge Allure Laque ließ der Janköse Herz höher schlagen und sie konnte es kaum erwarten, der Shai Latte ihren Fund zu präsentieren.Diese jedoch war von Janköses unerschütterlicher Duty Free-Shopping-Wut so ermüdet, dass sie zu keinem Geschenkekauf begeistert werden konnte. Read more…